Rauchwarnmelder in Wetterling

Veröffentlicht in: Einsätze | 1

Heute Nacht um 00:42 Uhr ging in Glonn wiederholt die Sirene, Smartphones und Piepser.

Mit Schlagworten #Brand, #Rauchwarnmelder und #Meldeanlage im Gepäck rückte die Glonner Feuerwehr nach Wetterling aus.

Dort angekommen entschärfte sich die Situation bereits, da alle Bewohner bereits unverletzt draußen standen und keine Rauchentwicklung oder gar Flammen ersichtlich waren

Auslöser war eine CO-Warneinrichtung eines Blockheizkraftwerks welche im Keller eines Mehrfamilienhauses alarmierte. Nachdem der zuständige Bewohner und der Vermieter nicht erreichbar waren, musst wir die Tür selbst öffnen um sicher zu gehen, dass keine weitere Gefahr besteht.

Mittels Ziehfix war dies schnell erledigt und es wurde keine weitere Gefahr festgestellt. Der Melder wurde zurückgesetzt und wir konnten zügig wieder einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.