Doppelpack zum Vatertag

Veröffentlicht in: Einsätze | 0

Zum gestrigen Vatertag gab es für die Glonner Kameraden und Kameradinnen gleich zwei Einsätze.

Um 14:16 Uhr wurden wir zu einem #VU nach Netterndorf alarmiert. Auf der Anfahrt hieß es noch #VU mit zwei PKWs und 6 verletzte Personen. Eine Person noch im Fahrzeug eingeschlossen.

An der Einsatzstelle angekommen, waren 5 Personen leicht verletzt und eine Person mittelschwer verletzt, bereits befreit aber noch im PKW, der sich durch den seitlichen Aufprall überschlagen hat.

Wir unterstützten die #Feuerwehr Baiern bei der Straßensperre, der Patienten Erstversorgung und bindeten auslaufende Betriebsstoffe.
Nach ca. 1 Stunde konnten wir die Einsatzstelle verlassen.

Der zweite Einsatz war dann heute Nacht um 00:52 Uhr.

Ein Heimrauchmelder hatte ausgelöst woraufhin die Person uns alarmierte. Glücklicherweise konnte keine Rauchentwicklung oder Feuer festgestellt werden, so dass wir zügig wieder abrücken konnten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.