Glonner Maibaum

Veröffentlicht in: Einsätze | 0

Gestern gegen 9:30 ist die Glonner Feuerwehr mit einem guten Gefühl ausgerückt. Die freiwillige Hilfeleistung gemäß #VollzBekBayFwG (Vollzug des Bayerischen Feuerwehrgesetzes) ist eine Tätigkeit bei welcher wir gerne unterstützen.

Gestern ging es – wie sich jeder denken kann – um die Sicherung beim Aufstellen des Maibaums. Vom Straße sperren bis der Baum am Marktplatz war und der späteren Sperrung um den Baum herum.

Wegen dem nassen Wetter wurde aus Sicherheitsgründen der längste Baum des Landkreises (siehe Merkur.de) mit Hilfe eines Krans aufgestellt.

Nachdem der Baum sicher stand, halfen wir mit der Drehleiter noch bei den Rest arbeiten wie der Fahne und dem schmücken.

Vielen Dank an die Vereine und die zahlreichen Gäste welche den 1. Mai in Glonn zu einem gelungen Fest gemacht haben.

Das sind gute Vorzeichen für das anstehende #150 jährige #Gründungsfest der FFW Glonn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.