Gasaustritt im Gebäude

Veröffentlicht in: Einsätze | 0

Gestern um 21:56 schrillte in Glonn wieder die Sirene und die Kameradinnen und Kameraden eilten zum Feuerwehrhaus.

Mit den Schlagworten #Gefahrstoff #Gasaustritt im Gebäude rückten wir in die Feldkirchnerstr. in Glonn aus.

Am Einsatzort angekommen war der Rettungsdienst des MKT bereits vor Ort um einen Patienten mit gesundheitlichen Problemen zu versorgen. Gleichzeitig alarmierter der MKT die Glonner Feuerwehr, weil erhöhte CO-Werte gemessen werden konnten.

Wir führten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durch, bis wir mittels unserem Gasmessgerät keine erhöhte Werte mehr feststellen konnten.

Dann ging es an die Ursachenforschung. Hier fanden wir nach kurzer Zeit einen Grill auf dem Balkon, welcher laut Wärmebildkamera noch ca. 300° heiß war. Mit diesem Grill und Kohlebriketts haben sich die Personen im Gebäude gewärmt.

Nicht auszudenken, was geschehen wäre, wenn sie nicht den Notruf gewählt hätten sondern einfach schlafen gegangen wären.
Mit im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Kreisbrandinspektion, Feuerwehr Grafing, Ebersberg, Baiern sowie die Polizei.

Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.