Doppelpack zum Jahresauftakt

Veröffentlicht in: Einsätze | 0

Gestern verzeichneten wir die ersten Einsätze im Jahr 2022.

#Einsatz 1/22

Begonnen hat es um 11:02 Uhr wo wir mittels Piepser und Smartphone alarmiert worden. Straße reinigen, klein und #THL1 waren die Schlagworten mit welchen wir uns in Richtung Schlacht machten.

Vor Ort stellte sich heraus, dass diese “kleine Verunreinigung” doch nicht so klein ist. So hat sich eine lange Dieselspur von Glonn bis hinter Schlacht gezogen. Die Reinigung erfolgte durch die #Straßenmeisterei, so dass ein eingreifen von uns nicht weiter nötig war.

#Einsatz 2/22

Deutlich heißer ging es dann in der Nacht auf Donnerstag zu.

Um 02:22 Uhr heulte die Sirene auf und wir rückten mit der Information “Landwirtschaft, Stall/Scheune” und einem angekündigten #B4 und #RD4 in den Nachbarlandkreis aus.

Der Stadel eines Hofes in der Nähe von Grosshelfendorf hatte Feuer gefangen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand dieser bereits im #Vollbrand. Wir unterstützen die anderen Feuerwehren und verhinderten zuerst ein übergreifen des Feuers auf die benachbarten Gebäude bevor der mittlerweile eingestürzte Stadel gelöscht wurde.

Mit im Einsatz waren:

Feuerwehr Helfendorf
Feuerwehr Aying
Feuerwehr Feldolling
Feuerwehr Unterlaus
Feuerwehr Münster
Feuerwehr Holzkirchen
ABC-Zug München Land
Kreisbrandinspektion München Land
THW
Rettungsdienst
Polizei

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.