Doppelpack am Donnerstag

Veröffentlicht in: Einsätze | 0

Zu zwei Einsätzen musste die Glonner Wehr am Donnerstag ausrücken.

#Einsatz 53/21

Um ca. 9:47 Uhr wurden wir mit den Schlagworten #Unterstützung des #Rettungsdienstes zu einer Reanimation alarmiert. Leider ohne Erfolg, da der Patient bereits verstorben war.
Unsere Gedanken und Mitgefühl ist bei der Familie, den Angehörigen und Freunden.

#Einsatz 54/21

Um 16:49 Uhr ging dann der nächste Alarm ein.
Es handelte sich um einen #Verkehrsunfall zwischen Glonn und Moosach. Die St2351 wurde daraufhin mit Unterstützung der Feuerwehr Moosach komplett gesperrt.
Ein PKW war von der Fahrban abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die zwei Insassen wurden leicht bzw. mittelschwer verletzt und konnten durch den Glonner #MKT und dem Rettungsdienst des #BRK inkl. #NEF versorgt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.