Gefahrstoff Gülle – Feuerwehr hilft!

Veröffentlicht in: Einsätze | 0

Am 14.11.2020 um ca. 11:14 Uhr wurden wir mit dem Schlagwort #Gefahrstoff alarmiert.

Durch einen technischen Defekt an einem Güllefass ist ein Gemisch aus Gülle und Wasser in ein offenes Gewässer eingelaufen. Dieses wurde von uns aufgestaut und dann mit einem Vakuumfass von einem Bauern abgesaugt und auf die Felder ausgebracht. 

Der Einsatz dauerte etwas über 2 Stunden und mit dabei war die #Kreisbrandinspektion, #Polizei und das #Wasserwirtschaftsamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.